Springe zum Inhalt

Eine Woche Erholung -Impressionen vom Rheinsee

 

Nach aufregenden Zeiten in Nürnberg entschlossen wir uns ganz kurzfristig, an den Untersee zu fahren.

Erstmals nutzten wir die Autofähre von Meersburg nach Konstanz. Das ist schon eine feine Sache und erinnert ein wenig an die Überfahrt von Barcelona nach Palma. Wenn man übrigens genau hinschaut, sieht man auf dem Bild mit der Fähre im Hintergrund die schneebedeckten Berge von Vorarlberg und Allgäu. Die meisten davon kennen wir von oben.

Zuerst erfreuten uns zwei wunderbare, warme Frühlingstage, bevor der April uns gnadenlos mit starkem Wind, Regen, Graupelschauer und Schnee überzog. Weil wir glücklicherweise nicht so wetterabhängig sind, hatten wir trotzdem wunderschöne Tage.

Natürlich um einen Cache zu suchen, besuchten wir zum wiederholten Mal den Munot in Schaffhausen. Das ist immer wieder ein sehr schönes Erlebnis. Der Cache ist übrigens an dem Turm rechts neben dem hellen Fleck versteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.