Springe zum Inhalt

„Oma’s 70. Geburtstag“ – oder „Die Perfekte Konspiration“

Mit einer Einladung an Holger, Doris, Kilian und Sophia zu einem Mittagessen am 10. Juli 2016 fingen die Geburtstagsvorbereitungen für Oma's 70. an. Bei den zahllosen Aktivitäten in der Familie (dienstliche Anlässe, Kur, Krankenhausaufenthalte, Konzerte, Kurzreisen, Klausuren, Projekte und so weiter und so weiter) ist das sofort eine schwierige Angelegenheit. Und tatsächlich: Holger und Doris waren schon lange für dieses Wochenende ausgebucht. Blieb noch die Hoffnung, dass Kilian und Sophia kommen können. Kilian konnte zusagen.

Ganz beiläufig wurde bei dieser Gelegenheit bekannt, dass möglicherweise Elisabeth und Katharina in Nürnberg sein werden. Tatsächlich: Sie planten ein Wochenende in Nürnberg und damit begann die Konspiration. Beide sagten sofort ihr Kommen zu.

Oma sollte überrascht werden. Ein Segen, dass es whats app gibt. So konnten die Details abgeklärt werden, während das Geburtstags- essen für drei fest stand.

Oma wollte für drei im Restaurant reservieren. Opa nahm ihr "freundlicherweise" diese Aufgabe ab und reservierte für fünf. Katharina rief Opa an, um ihr Kommen definitiv zuzusagen. Oma sass bei diesem Gespräch auf dem Beifahrersitz im (stehenden) Auto. 10 Minuten lang dauerte das Gespräch - Oma hat nichts gemerkt.

Am Sonntag, 10.7.2016, um 12.00 Uhr war es so weit. Kilian kam mit einem großen Blumenstrauss und wurde freudig begrüßt.

2016-07-10 12.09.20Zehn Minuten später klingelte es erneut. Oma ließ sich nicht dabei stören, die Blumen in die Vase zu geben.

2016-07-10 12.09.24

Die Überraschung war riesengroß und gelungen. Elisabeth und Katharina kamen. Ein größeres Geburtstagsge schenk hätte man der Oma nicht machen können.

Das Essen im Weissen Ross, Neuses, war prima, die Stimmung großartig, es gab viel zu erzählen. Aktuelles, alte Geschichten.

2016-07-10 12.39.15

Mit einem Spaziergang am alten Kanal 2016-07-10 14.56.47und - den hohen Temperaturen von 34 ° angemessen - einem Besuch im Eissalon endete ein wunderschöner Tag - nicht nur für die Oma, aber vor allem für sie. 2016-07-10 15.44.45

2 Gedanken zu „„Oma’s 70. Geburtstag“ – oder „Die Perfekte Konspiration“

  1. Armin

    Wie groß kann man eigentlich sein, frage ich mich da, wenn ich Kilian sehe... 😉 Danke für den Bericht, schöne Bilder und schöner Text!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.