Springe zum Inhalt

Das Nord-Nordwest-Amerika-Alternativprogramm

Während die Oma mit Armin in der weiten Welt herum reiste, absolvierte der mit Flugangst "gesegnete" Opa ein Alternativprogramm mit dem Büsle. Natürlich, wie kann es anders sein, Geocaching-orientiert.
Von Frankfurt aus nach Westen
Verwandtenbesuch in der Eifel,
Cachsuche in Belgien und Luxemburg, an Rhein, Mosel, Saar, im Hunsrück (Rheinland-Pfalz und Saarland) und
Rückreise nach Frankfurt.

20160912_122130
Mit der Fähre über den Rhein von Rüdesheim nach Bingen. Im Hintergrund: Niederwalddenkmal
20160912_090311
Auf Cachesuche am Rheinufer bei Rüdesheim

 

20160912_114431
Das Niederwalddenkmal. Siegreiches Deutschland 1870-72

 

20160913_120450
An der Mosel
20160914_133457
Erstarrte Lava. Hochgeschleudert bei einem Vulkanausbruch, erkaltet, zurück gefallen in den Krater, erneut hochgeschleudert und so weiter. Irgendwann als Kugel in anderen Gesteinen eingebacken und in einem Steinbruch "aus der Wand gefallen".
20160915_123537
Durch Wind und Wasser erodierter Buntsandstein in Gerolstein.
20160916_111250
Prüm. Das Lieblingscafe von Opas Opa Peter Stein steht zum Verkauf. Der (heutige) Urur-Opa Stein dreht sich im Grab herum. Übrigens: Pflichtbesuche mit allen Enkeln. Bei allen eine schöne Erinnerung
20160917_115333
Mein sympathischer Cousin Manfred. "Der mit dem Auto". Was er als Handwerker anfasst, wird "vergoldet". Hier repariert er den Handyhalter vom neuen Büsle.

 

20160917_140825
Erster Cache (in der Mauer) in Belgien. Burg Reuland.
20160917_151828
Auf der Grenze zwischen Belgien und Luxemburg. Ein Denkmal für die Politiker, die den Vertrag von Rom verhandelt und unterschrieben haben. DIe Wiege der Europäischen Union.
20160918_180552
Ein schöner Campingplatz in Luxembourg an der Our, dem Grenzfluss zwischen Luxembourg und Deutschland.

20160918_16421620160918_181959

 

20160918_151204
Am Our
20160919_170630
Zurück in Deutschland: Die große Saar-Schleife
20160920_105557
Eine sehr schöne Kleinstadt an der Saar: Saarburg. Mitten in der Stadt ist ein Wasserfall, dessen Wasser über Holzbohlen zu Schaufelrädern geleitet wird.

20160920_105836 20160920_131009

20160921_102514
Bei Idar-Oberstein: Suche nach alten Stollen, in denen Mineralien abgebaut wurden.
20160921_122833
Landschaft im Hunsrück
20160921_193617
Letzte Nacht in Mainz, unter der Einflugschneise für den Flughafen Frankfurt.
20160922_113331
Das Flugzeug aus Paris, mit dem die Oma und Armin in Frankfurt angekommen sind.
20160923_094140
Auf der Rückfahrt nach Nürnberg bleiben wir noch eine Nacht am Main in Kitzingen.

Die Reise war wunderschön. Mit vielen interessanten Eindrücken, schönen Wanderungen, tollen Earth-und anderen Caches. Die Tage haben großen Spaß gemacht.

Die Abende nicht. Es ist wenig reizvoll, sie alleine im Büsle zu verbringen. Noch weniger angenehm ist es in der Kneipe allein am Tisch zu sitzen.

Wer noch mehr Bilder anschauen möchte:

Ein Gedanke zu „Das Nord-Nordwest-Amerika-Alternativprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.